California Caesar Hähnchen Pita

Mit diesen kalifornisch inspirierten California Caesar Chicken Pita-Sandwiches kommt die Sonne ins Haus. Mit köstlichem Caesar-Tahini-Dressing und all den gewünschten Belägen, die Sie lieben. Diese gefüllten Pitas sind ein lustiges, köstliches und abwechslungsreiches Abendessen unter der Woche

Zutaten

Zutaten
Portionen:
Pita-Sandwich
g
Hähnchenbrust
EL
Olivenöl
TL
Paprikapulver süß
TL
Gemahlener Kreuzkümmel
TL
Knoblauchpulver
TL
Getrockneter Oregano
TL
Gemahlener Kurkuma
TL
Cayennepfeffer
EL
Zitronensaft
g
Eisberg-Salat
Avocado
g
Erdbeeren
Caesar-Tahini-Dressing
EL
Tahini-Paste
EL
Dijon-Vollkorn-Senf
Knoblauchzehe
EL
Zitronensaft
Sardellenfilets
EL
Griechischer Joghurt
TL
Honig
Prise Salz & Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung
  1. Die Hähnchenbrüste unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 2×2 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel Olivenöl, Hühnerfleisch, Paprika, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, Kurkuma, Cayennepfeffer, Zitronensaft und je eine große Prise Salz und Pfeffer vermischen. 15 Minuten bei Raumtemperatur oder bis zu einer Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Den Backofen auf 190 ºC vorheizen. Das Hähnchen auf ein Backblech legen. 15 Minuten backen, umdrehen und weitere 5-10 Minuten backen, oder bis es durchgebraten ist. Schalten Sie den Ofen auf Grillen um. 1-2 Minuten grillen, bis das Hähnchen am Rand verkohlt ist.
  3. Die Pitabrote nach Packungsanweisung zubereiten. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und schälen. Das Fruchtfleisch der Avocado in gleichmäßige Würfel schneiden. Den Kopfsalat waschen, trocken schleudern und fein hacken. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, das Grün entfernen und vierteln.
  4. Für das Dressing die Knoblauchzehe schälen. Alle Zutaten und 4 Esslöffel Wasser in einen Mixer geben und glatt pürieren. Bei Bedarf Wasser hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zum Anrichten jedes Fladenbrot mit Caesar-Tahini-Dressing bestreichen, dann Salat, Hähnchen, Avocado und Erdbeeren darauf verteilen und mit weiterer Sauce beträufeln.

Zubereitung
  1. Die Hähnchenbrüste unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 2×2 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel Olivenöl, Hühnerfleisch, Paprika, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, Kurkuma, Cayennepfeffer, Zitronensaft und je eine große Prise Salz und Pfeffer vermischen. 15 Minuten bei Raumtemperatur oder bis zu einer Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Den Backofen auf 190 ºC vorheizen. Das Hähnchen auf ein Backblech legen. 15 Minuten backen, umdrehen und weitere 5-10 Minuten backen, oder bis es durchgebraten ist. Schalten Sie den Ofen auf Grillen um. 1-2 Minuten grillen, bis das Hähnchen am Rand verkohlt ist.
  3. Die Pitabrote nach Packungsanweisung zubereiten. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und schälen. Das Fruchtfleisch der Avocado in gleichmäßige Würfel schneiden. Den Kopfsalat waschen, trocken schleudern und fein hacken. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, das Grün entfernen und vierteln.
  4. Für das Dressing die Knoblauchzehe schälen. Alle Zutaten und 4 Esslöffel Wasser in einen Mixer geben und glatt pürieren. Bei Bedarf Wasser hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zum Anrichten jedes Fladenbrot mit Caesar-Tahini-Dressing bestreichen, dann Salat, Hähnchen, Avocado und Erdbeeren darauf verteilen und mit weiterer Sauce beträufeln.

Das könnte dir auch schmecken

Gegrillte Shrimps mit Limette

Tomaten-Bulgur mit Auberginen

Sommer-Steak-Schale

WE believe in

Real food
Real people
Real Life

Bleib Informiert! Bite by bite


Dranbleiben!
Häppchen für Häppchen

Melde Dich für unseren E-Mail-Newsletter an und bleiben auf dem Laufenden.

2022. © The Bitery GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | Cookies

Ändern Sie Ihre Sprache im Internet

Suche

Einkaufszettel

Anmeldung

Registrieren