Erdbeer-Ricotta-Muffins mit Walnuss-Streusel

Extra feucht und weich, sind diese Erdbeer-Ricotta-Muffins der perfekte Genuss. Gefüllt mit frischen Erdbeeren und süßem Ricotta-Käse, sind sie gut bis zum letzten Krümel. Und die Walnussstreusel oben drauf sind wie Süßigkeiten.

Zutaten

Zutaten
Portionen:
Batterie
g
Mehl (Typ 405)
g
Streuzucker
TL
Backpulver
TL
Koscheres Salz
g
Ricotta
Eier
g
Saure Sahne
ml
Pflanzenöl
TL
Vanille-Extrakt
g
Erdbeeren
Walnuss-Streusel
g
Mehl (Typ 405)
g
Brauner Zucker
g
Walnüsse
g
Butter
EL
Zitronenabrieb
TL
Meersalz

Zubereitung

Zubereitung
  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 ºC vor und besprühen Sie Muffinformen mit Antihaft-Kochspray oder legen Sie sie mit Muffinförmchen aus. Beiseite stellen. Waschen Sie die Erdbeeren und schneiden Sie sie in kleine Stücke.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen. In einer mittelgroßen Schüssel den Ricotta-Käse glatt rühren. Eier und saure Sahne hinzufügen und verquirlen, bis die Masse glatt ist. Öl und Vanilleextrakt hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Ricottamischung in die Mehlmischung geben und mit einem Holzlöffel oder einem Gummispatel unterheben, bis alles gut vermischt ist.
  3. Gewürfelte Erdbeeren sanft unterheben.
  4. Schmelzen Sie für die Streusel die Butter. Kombinieren Sie alle trockenen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel und fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu. Mischen Sie sie mit den Fingern, bis sie krümelig sind, und stellen Sie sie beiseite. Heben Sie die Hälfte der Streuselmischung unter den Teig und rühren Sie sie um.
  5. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Die Oberseite mit ein paar Teelöffeln der Streusel bestreuen.
  6. Backen Sie ca. 30-35 Minuten, oder bis der Kuchen hell und fluffig ist und ein Zahnstocher in die Mitte eingeführt werden kann und beim Herausnehmen sauber ist.
  7. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Gitterrost geben und vollständig abkühlen lassen.

Zubereitung
  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 ºC vor und besprühen Sie Muffinformen mit Antihaft-Kochspray oder legen Sie sie mit Muffinförmchen aus. Beiseite stellen. Waschen Sie die Erdbeeren und schneiden Sie sie in kleine Stücke.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen. In einer mittelgroßen Schüssel den Ricotta-Käse glatt rühren. Eier und saure Sahne hinzufügen und verquirlen, bis die Masse glatt ist. Öl und Vanilleextrakt hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Ricottamischung in die Mehlmischung geben und mit einem Holzlöffel oder einem Gummispatel unterheben, bis alles gut vermischt ist.
  3. Gewürfelte Erdbeeren sanft unterheben.
  4. Schmelzen Sie für die Streusel die Butter. Kombinieren Sie alle trockenen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel und fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu. Mischen Sie sie mit den Fingern, bis sie krümelig sind, und stellen Sie sie beiseite. Heben Sie die Hälfte der Streuselmischung unter den Teig und rühren Sie sie um.
  5. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Die Oberseite mit ein paar Teelöffeln der Streusel bestreuen.
  6. Backen Sie ca. 30-35 Minuten, oder bis der Kuchen hell und fluffig ist und ein Zahnstocher in die Mitte eingeführt werden kann und beim Herausnehmen sauber ist.
  7. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Gitterrost geben und vollständig abkühlen lassen.

Das könnte dir auch schmecken

Karamellisierte Apfel Blondies

Tahini Blondies

Avocado Pistazien Kuchen

WE believe in

Real food
Real people
Real Life

Bleib Informiert! Bite by bite


Dranbleiben!
Häppchen für Häppchen

Melde Dich für unseren E-Mail-Newsletter an und bleiben auf dem Laufenden.

2022. © The Bitery GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | Cookies

Ändern Sie Ihre Sprache im Internet

Suche

Einkaufszettel

Anmeldung

Registrieren